Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Katharina Fegebank besucht das HJV-Landesleistungszentrum

Hoher Besuch am Montagmorgen im Landesleistungszentrum (LLZ) des Hamburger Judo-Verbandes! Hamburgs zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung, Katharina Fegebank besuchte uns mit einer Bezirksdelegation und Pressevertretern.
Grund zur Freude im HJV-Vorstand sowie dem Landestrainer-Team, denn durch den Einsatz der Politik im Bezirk Nord konnten dem Hamburger Judo-Verband wichtige Trainingsmittel für die Arbeit am LLZ zur Verfügung gestellt werden.

Die Senatorin wurde zuerst von unserem Verbandsvorsitzenden Rainer Ganschow sowie unserem stellvertrendenen Vorsitzenden Ralf Reinholz in Empfang genommen, im Anschluss präsentierten unsere Nachwuchssportler einige Trainingsinhalte mit dem neuen Material.

Schließlich blieb noch ein wenig Zeit für den Austausch zwischen Frau Fegebank und unserem leitenden Landestrainer Slavko Tekic sowie unserem Sportdirektor Florian Hahn.

Auch die Presse erhielt die Gelegenheit ein paar Schnappschüsse zu generieren und mit dem Trainerteam und dem Vorstand noch ein Interview zu führen.

Wir bedanken uns herzlich bei allen beteiligten Bezirkspolitikern für die tolle Unterstützung! Ein besonderer Dank gilt der Senatorin Fegebank für ihre sympathische Art und Weise und ihr Interesse am hamburger Judosport.

Wir sind Hamburg - Wir sind Judo

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr