Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Das HJT: Informationen zum Saison-Auftakt am 02.04.2022

Die Judo-Bundesliga steht in den Startlöchern zur neuen Saison und nicht nur in unserer ersten und zweiten Mannschhaft hat es einige Veränderungen gegeben, auch das Organisationsteam stellt sich 2022 neu auf, um die Heimkampftage zu planen.

 

Die HJT-Mannschaften und die Ziele

Wir freuen uns sehr, dass wir in der kommenden Saison vermehrt auf Athleten aus dem eigenen Nachwuchsbereich zurückgreifen können. So wird beispielsweise der Deutsche U21-Meister Lasse Schriever die Erstliga-Mannschaft verstärken. Neben ihm rücken auch noch sein Bruder Pit sowie Andre Loboda ins Team von Slavko Tekic auf.
In der Zweitliga-Mannschaft setzen wir nahezu vollständig auf unsere Athleten aus dem Landeskader Hamburg.

Ziel unserer Erstliga-Mannschaft ist wieder das Erreichen der Finalrunde. Dafür wird unser Headcoach Slavko Tekic immer eine starke Truppe ins Rennen schicken. Der Saisonstart gegen das neu formierte Team aus Remscheid wird dementsprechend gleich ein Gradmesser werden und verspricht schon jetzt jede Menge Spannung und Judo vom Feinsten.
In der 2. Bundesliga will das Team um Trainer Florian Hahn und Patrick Strutz wieder angreifen und die Leistungen aus dem Vorjahr mit dem grandiosen 2. Platz bestätigen. Dafür rücken insgesamt 9 Nachwuchstalente aus dem LLZ ins Aufgebot der Zweitliga-Mannschaft. Der Start gegen das Bremer Judo-Team wird daher mit Spannung erwartet.

In den kommenden Wochen, werden wir bis zum ersten Doppel-Heimkampftag am 02.04.22 in Hamburg-Wandsbek unsere schlagkräftigen Mannschaften vorstellen.

 

Sponsoren gesucht - Untterstützt das Judo in Hamburg!

Neben der Planung für den Saisonstart in der Sporthalle Wandsbek, sind wir aktiv auf der Suche nach weiteren Unterstützern oder Sponsoren, die unsere Mannschaften und das Hamburger Judo Team (HJT) fördern möchten.
Meldet euch gerne bei unserem Sportdirektor Patrick Strutz oder unserem Event-Organisator Daniel Lenk: patrick.strutz[at]hamburg-judo.de, daniel.lenk[at]hamburg-judo.de.

Gerne steht euch auch der Sportdirektor des Hamburger Judo-Verbandes, Florian Hahn für Rückfragen zur Verfügung: florian.hahn[at]hamburg-judo.de

 

Zuschauer bei den Heimkampftagen

Wir hoffen, dass wir in dieser Saison auf eine volle Halle und viel Unterstützung unserer Fans zurückgreifen können und hoffen, dass uns Corona nicht erneut Steine in den Weg legen wird. Wir halten euch in den kommenden Wochen auf dem Laufenden, wie ihr an Tickets für den Saisonauftakt kommen könnt. Wir hoffen auf breite Unterstützung aller Hamburger Judofans!

Wir freuen uns schon auf eine tolle Saison mit Spitzenjudo in der schönsten Stadt der Welt - Mit Hamburg ist zu rechnen!

Wir sind Hamburg - Wir sind Judo

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
Nur nach Absprache per E-Mail: geschaeftsstelle[at]hamburg-judo.de