Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Neue junge Trainer für Hamburg

An einem Juni-Wochenende sowie in der Woche vom 03.07 bis zum 10.07. haben sechs junge Judoka aus verschiedenen Hamburger Vereinen in Köln am Olympiastützpunkt ihren praktischen Teil der Ausbildung zum "Trainer-C Leistungssport" absolviert.
Die jungen C-Trainer-Anwärter sammelten viele praktische Erfahrungen auf der Matte für ihre zukünftige Zeit als lizensierte Trainer auf der Matte. Unter anderem erweiterten sie ihr Wissen über eine Vielzahl von Methoden zum Technikerwerbstraining. Dazu gab es einen guten Austausch und der Aufbau eines Netzwerkes zwischen allen Teilnehmern.

Geleitet wurde diese Ausbildung von Ralf Lippmann (7.Dan, DJB-Lehrreferent) und Jens Keidel (6.Dan), die modernes Judo und ihre Erfahrungen an die jungen Trainer weitergegeben haben.
Der theoretische Teil wird von jedem Teilnehmer selbstständig in den kommenden Tagen über eine schriftliche Online-Prüfung (60 Minuten) mit dem Blended Learning Tool "edu-me" (Link:https://edu-me.de/) hoffentlich erfolgreich erledigt.

Folgende Judoka aus Hamburg haben den praktischen Teil bestanden:

Nikita Boiarski JGS 
Maxim Derlein JGS 
Piet Noack JGS 
Gerrit Noack JGS 
Niklas Rink ETV 
Johannes Eidinger HNT 

Herzlichen Glückwunsch und Hamburg drückt fest die Daumen für die kommenden Herausforderungen!
 

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr