Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Doppel Bronze beim U18 EC in Berlin

Blerina Seferi auf dem Treppchen bis 52 Kg.

Mascha Ballhaus mit Bronze beim EC U18.

Am vergangenen Wochenende fand im berliner Sportforum Hohenschönhausen der jährliche U18 European Cup statt. Aus Hamburg gingen 6 Sportler & Sportlerinnen an den Start. Am ersten Tag waren die Leichtgewichte auf der Tatami.

Das Damen-Trio Mascha Ballhaus (THE / 48 Kg), Seija Ballhaus (THE / 52 Kg) und Blerina Seferi (HT16 / 52 Kg) konnte für reichlich Aufsehen sorgen. So konnten sich alle drei Sportlerinnen in den Kampf um Bronze kämpfen, alle absolvierten 6 (!) Kämpfe und zeigten hervorragende Leistungen. In der Endabrechnung belegten Blerina Seferi und Mascha Ballhaus den dritten Platz und sichern somit dem DJB 2/3 aller Medaillen an Tag eins. Seija Ballhaus musste sich leider im Kampf um Bronze geschlagen geben und belegte den undankbaren fünften Platz.

Am zweiten Tag gingen die schwereren Sportler auf die Matten der Bundeshauptstadt. Irakli Chachava (THE / 81 Kg) konnte seinen Auftaktkampf noch gewinnen, ehe er zwei Niederlagen hinnehmen musste. Yerrick Schriever (THE / 50 Kg - Tag1) und Peer Rönnbeck (THE / 73 Kg) konnte in ihrer "neuen" Gewichtsklasse leider noch keinen Kampf für sich entscheiden.

In den kommenden Tagen werden die Nominierungen für die Europameisterschaften U18 bekannt gegeben und die drei Damen machen sich jeweils berechtigte Hoffnungen auf eines der begehrten Tickets.

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr