Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Der Adler ist gelandet - Sportdirektor des HJV erhält große Ehre

Unser Sportdirektor des HJV Florian Hahn begleitet in diesem Jahr die U18-Mannschaft des Deutschen Judo-Bundes bei der Judo-Europameisterschaft in Sofia und unterstützt den vorbereitenden Trainingsprozess. Als Teil des deutschen Teams trägt er dabei natürlich auch den Bundesadler auf der Brust. Damit geht für ihn ein großer Traum in Erfüllung, für den er hart gearbeitet hat. Dabei profitiert er von seiner eigenen erfolgreichen Karriere als Athlet, seinem Sportstudium und seiner langjährigen Arbeit als Trainer und als Sportdirektor des Hamburger Judo-Verbandes.

"Es ist erstaunlich, wie flexibel und individuell Flo auf seine Athleten und Trainingsgruppen eingeht. Ich selbst profitiere seit 10 Jahren von seiner Expertise und bin mir sicher, dass ich ohne Flo als Trainer heute kein Judo mehr machen würde und definitiv nicht mein jetziges Niveau erreicht hätte. Er unterstützt einen mit Herzblut und Engagement bei allen Höhen und Tiefen, die man als Athlet durchlebt", sagt JGS-Athletin Celine Becker. Flo trainiert in Hamburg von der U7 bis zur Ü30 alle Altersklassen, immer mit dem Wunsch, das Beste aus jedem Athleten herauszuholen. Der HJV wünscht Florian für die Europameisterschaft am 30.06.2024 viel Erfolg.

Wir sind Hamburg! Wir sind Judo!

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
Nur nach Absprache per E-Mail: geschaeftsstelle[at]hamburg-judo.de