Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

HJT2 siegt erneut beim Heimkampf

Auch am vierten Kampftag der 2. Judo-Bundesliga bleibt das Hamburger Judo-Team 2 ungeschlagen und besiegt starke Berliner mit 8:6.
Damit bleibt damit das HJT2 der Tabellenführer im Nord-Osten.

"Matchwinner" war diesmal unser Athlet Genesis Tangsinco, der im letzten Kampf den Gesamtsieg sicherte. "Man of the Match" war hingegen wieder einmal Johannes Rudi, der -81 kg & -90 kg hervorragende Kämpfe ablieferte und seine derzeit bärenstarke Form damit unterstreichen konnte. Weitere Punkte holten Tjelle Urban, Nikola Gajic, Kay Grapentin, Jonas Thomsen und Tarek Oppel.

Leider wurde die Freude über den Sieg sehr getrübt, denn der Berliner Kämpfer Abdusamad Abdullaev verletzte sich in seinem Kampf schwer und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Unsere Gedanken sind heute bei diesem jungen Athleten. Werde ganz schnell wieder gesund und fit!

Im September steigt dann in Hamburg das Saisonfinale und Hamburg will die Meisterschaft in der 2. Liga!

Wir sind Hamburg - Wir sind Judo

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr