Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Wir trauern um Werner Bräsch

Im 85. Lebensjahr verstarb nach langer Krankheit am 27.04.2020 unser Ehrenmitglied

Werner Bräsch

Wir trauern mit seiner Familie.
Sein Leben und Wirken hat uns bereichert. Werner war allen ein kompetenter Berater in Judo-Themen und auch vielen ein Judo-Freund. Wir sind traurig und werden ihn vermissen. Er hat über Jahrzehnte für den Judo-Sport gelebt. Er war ein erfolgreicher Kämpfer und später gerngesehener und anerkannter Funktionär. Im HJV bekleidete er Ämter wie Jugendwart, Kassenwart, stellvertr. Vorsitzender, Vorsitzenden und wurde später Kassenprüfer. Auch auf DJB-Ebene war er sehr aktiv als DJB-Vizepräsident, stellvertr. Bundesjugendleiter und erledigte lange Jahre die Finanzen der Jugend.

Der HJV durfte ihm als Dank alle Ehrennadeln verleihen. Auch der DJB zeichnete ihn für sein kontinuierliches Wirken über sehr lange Zeit sogar mit der Ehrenmitgliedschaft aus.

Die Beisetzung wird im Familienkreis stattfinden.

Ralf Reinholz
Vorstand Hamburger Judo-Verband

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr