Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Vorentscheid zum Deutschen Jugendpokal 2015

Am Samstag fand im Hamburger Landesleistungszentrum der Vorentscheid zum Deutschen Jugendpokal der U16 statt. Vier Teams kämpften um den Einzug in das Bundesfinale in Frankfurt. Das Team TH Eilbeck II sicherte sich mit einem knappen 3:2-Sieg gegen den Bramfelder SV und einem weiteren 3:2 im Finale gegen TuRa Harksheide den 1. Platz. TuRa konnte das favorisierte Team Eilbeck I trotz einer nichtbesetzten Gewichtsklasse mit 3:2 bezwingen und hat sich als 2. Team des HJV für den Bundesentscheid qualifiziert. Im Kampf um das 3. Ticket zum Bundesfinale siegte TH Eilbeck 5:0 gegen den Bramfelder SV.

Die Jugendleitung wünscht allen Teams bei den Kämpfen um den Deutschen Jugendpokal 2015 viel Erfolg in Frankfurt. Unter dem Motto „Fünf Judoka, ein Verein, ein Team!“ treten dort die besten U16-Teams der Landesentscheide gegeneinander an.

1. TH Eilbeck II
2. TuRa Harksheide
3. TH Eilbeck I
4. Bramfelder SV

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr