Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Planänderung/Update für Kata-Seminar am 28. + 29.09.2019

Kurz vor Meldeschluss ist es uns noch gelungen, die mehrfachen 3. Europapokalsieger und mehrfachen Deutschen Kata-Meister mit der Koshiki no kata, Michael Hoffmann und Dieter Münnnekhoff, als Referenten für unser Kata-Seminar zu gewinnen.

Um Euch allen die Möglichkeit zu bieten, davon zu profitieren,  werden die beiden die Koshiki no kata bereits am Samstag (28.09.2019) lehren. Am Sonntag (29.09.) werden wir somit Ju no kata und freies Training (z.B. für Itsutsu no kata und Kime no kata) anbieten.

Das Bundesoffene Kata-Seminar am 28. und 29. September findet in unserem neuen Landesleistungszentrum, Eulenkamp 75, statt und

unterrichtet werden in diesem Jahr die

  • Nage no kata,
  • Katame no kata,
  • Kodokan goshin jutsu,
  • Ju no kata und die
  • Koshiki no kata.

Weitere Kata (z.B. Itsutsu no kata oder Kime no kata) können am Sonntag im freien Training mit fachkundiger Anleitung geübt werden.

Zur Ausschreibung geht es hier!

Aus organisatorischen Gründen meldet Euch bitte frühestmöglich (aber spätestens bis zum 22.09.2019) an!

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr