Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Nachruf Mike Bründel

Völlig unerwartet verstarb unser sehr geschätzter Sportskollege, Freund und Mitstreiter Michael Bründel am 14.07.19 im Alter von 78 Jahren nach sehr kurzer und schwerer Krankheit.

Mike war sehr vielen als Judoka, Trainer, Kampfrichter und Funktionär bekannt und dieses nicht nur in Hamburg sondern auch bundesweit. Vor allem aber war Mike aufgrund seiner Persönlichkeit, seiner stets freundlichen und unkomplizierten Art sowie seinem Hamburger Humor bei allen äußerst beliebt.

Mike war Träger des 4. Dan und erhielt für seine hervorragenden Leistungen vom HJV die goldene Ehrennadel. In seinem Verein in Barmbek (BKSV Goliath) war er viele Jahre als Wettkämpfer, Trainer und auch als Vorsitzender aktiv. Einen perfekten Job erledigte Mike auch über viele Jahre im Rahmen unserer Großveranstaltungen („Judo Otto World Cup“ etc.) mit der Organisation und Leitung des Transport- und Fahrdienstes. Mike feuerte das Hamburger Judo-Team über viele Jahre bei diversen Heimkämpfen tatkräftig mit an und konnte sich stets über ein schönes „Ippon-Judo“ freuen.

Mit Mike verlor der Hamburger Judo-Verband nicht nur einen äußerst engagierten Judoka sondern auch einen ausgesprochen angenehmen, sympathischen und charismatischen Menschen und Freund! Mike hinterlässt als liebevoller Ehemann sowie wunderbarer Vater und Opa seine Frau Margrit, zwei Kinder und vier Enkelkinder.

Wir wünschen der Familie die notwendige Kraft, den großen Verlust zu bewältigen und werden Mike stets in bester Erinnerung behalten!

Im Namen des Vorstandes des Hamburger Judo-Verbandes

Rainer Ganschow

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr