Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Diesjähriger Jugend-Kata-Workshop mit sehr guter Beteiligung

Der Judo-Terminplan ist immer eng "gestrickt" und häufig gibt es mehrere Veranstaltungen an einem Tag für die gleiche Altersklasse. Nur selten gelingt es dann, einen Termin zu verschieben. Anders bei dem am letzten Samstag durchgeführten Kata-Workshop für Jugendliche. Ursprünglich geplant für den 04.05.2019 wurde die Maßnahme erfolgreich kurzfristig auf den 27.04.2019 verschoben, um terminlich nicht mit dem anstehenden Techniklehrgang, einer Kyu-Prüfung für Blau- und Braungurte und dem Landesentscheid des Deutschen Jugendpokals U16 zu kollidieren.

36 Jugendliche aus insgesamt 10 Vereinen, vom Einsteiger bis zum fortgeschrittenen Kata-Meisterschaftsteilnehmer, nahmen an dem alljährlichen Ein-Tages-Lehrgang teil - so viele, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Auch Trainer haben den Weg auf die Matte gefunden, um ihr Wissen mit neuen Ideen im Bereich des methodischen Kata-Lehrens für ihr vereinsinternes Training zu erweitern.  

Die Referenten, Vanessa Voss, Tobias Moll und Sönke Schillig, lehrten den Teilnehmern vormittags die Techniken der Nage no kata in den drei Kyu-Prüfungsrelevanten Gruppen. Nachmittags wurde dann über den judoüblichen Tellerrand geschaut: Mit dem methodischen Erarbeiten von Techniken aus der Kata "Kodokan goshin jutsu" erfuhren die Teilnehmer Einiges über die Verteidigung und Abwehr gegen Angriffe ohne und mit Waffen und hatten gleichzeitig die Möglichkeit, die im Randori und Wettkampf verbotenen Handgelenkshebel auszuprobieren sowie das Abwehrverhalten gegen Stock- und Messerangriffe zu trainieren.

Am 25.05. findet der alljährliche Kata-Workshop für Erwachsene statt. Diesmal werden die Nage no kata, die Katama no kata sowie die Koshiki no kata gelehrt. Die Anmeldefrist läuft noch bis zum 18.05.2019. Gelehrt werden die Kata von amtierenden Deutschen Kata-Meistern sowie Bundeswertungsrichtern für Kata.

Zur Ausschreibung geht es hier.   

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: noch nicht in Betrieb

E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr