Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

HJV und SH Ü30 Judokas gemeinsam erfolgreich

Am Samstag, d. 26. Oktober richtete der Judo-Verband Mecklenburg-Vorpommern seine Offene Landeseinzelmeisterschaft der Ü30 Judokas aus. Das HJV-Quartett Anja Alpin, Maik Teschke, Samuel Frevert und Coach Olaf Lange hatten sich kurzfristig entschlossen, dieses Turnier erstmalig zu besuchen, um weiter Wettkampferfahrungen zu sammeln. Treff- und Startpunkt war in gewohnter Art und Weise das TSG Sportforum. Um 08.30 Uhr machten sich die Athleten auf den Weg Richtung Ribnitz Damgarten. Die Stadt, die zwischen den Hansestätten Rostock und Stralsund an der Mündung des Flusses Recknitz liegt, war der diesjährige Austragungsort. Nach knapp 3 Stunden Fahrtzeit kam man rechtzeitig zum Wiegen in der Mühlenberg-Turnhalle an. Groß war die Freude, als sich auch hier die HJV Ü30 Trainingspartner vom Lübecker Judo Club einfanden. Die Achse Hamburg/Schleswig Holstein funktionierte perfekt an diesem Wettkampftag. Gegenseitiges Anfeuern und gemeinsame Freude über die Platzierungen der Judokas aus den angrenzenden Landesverbänden war eine Selbstverständlichkeit.

Die Platzierungen im Einzelnen:

2. Platz Anja Aplin U50 bis 70kg 
2.  Platz Samuel Frevert U40 über 90 kg
3. Platz Maik Teschke U50 bis 90 kg
2. Platz Gordon Dombrowski U50 bis 75 kg (LJC)
3. Platz Romano Schipp Ü50 bis 75 kg (LJC)
5. Platz Stefan Eichhorst U50 bis 90 kg (LJC)

Erwähnenswert am Rande: Der Ü30 Doppel-WeltmeisterJens-Peter Bischof nahm ebenfalls am Turnier teil, erkämpfte sich auch hier den Siegerpokal und wird am kommenden Freitag (01.11.2019) das HJV Ü30 Training besuchen.
An diesem Tag wird er ein paar Wettkampftechniken aus seinem Repertoire zeigen. Beginn der Trainingseinheit ist 20.00 Uhr im TSG Sportforum am Billwerder Billdeich 607. Alle interessierten Judokas sind ganz herzlich zu dieser Trainingseinheit eingeladen. Unsere Freunde aus Schleswig-Holstein haben ihr Kommen bereits angekündigt…

 

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr