Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Hamburg wird Nordmeister 2015

Mit einem 8:6 gegen das Topteam und Bundesligadritten JC 90 Frankfurt/Oder sicherte sich das Hamburger Judo-Team den dritten Nordtitel (2013, 2014 und 2015) in Folge und qualifiziert sich damit für die Play-Offs gegen den Süd-4. am 05. und 19. September 2015. Ein bärenstarkes Team vom JC 90 Frankfurt/Oder machte es den Hamburgern nicht leicht. Spannend bis zum letzten Kampf, nachdem Hamburg bereits nach 10 Kämpfen mit 7:3 in Führung lag, und man nur noch einen Sieg aus noch 4 ausstehenden Kämpfen benötigte, schlug Frankfurt zurück und konnte mit einem sensationellen Ippon gegen unseren Doppel-Weltmeister vor dem letzten Kampf auf 7:6 verkürzen. Dem überragenden Akteur an diesem Tage, dem Hamburger David Tekic blieb es dann vergönnt den Nordtitel im letzten Kampf des Tages unter Dach und Fach zu bringen. David Tekic, Dominic Ressel und Lukhumi Chkhvimiani siegten am Samstag vor den Augen von Olympiasieger und DOSB-Vizepräsident Leistungssport Ole Bischof gleich doppelt, die weiteren Siegpunkte steuerten Sahavat Gadjiev und Dario Kurbjeweit Garcia zum Gesamtsieg bei. Das Publikum verwandelte Hamburgs Sporthalle erneut in einen Hexenkessel. Die Mannschaft und das gesamte Team des HJT bedanken sich für die großartige Unterstützung der 600 Zuschauer.

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr