Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Der Ü30-Beauftragte des HJV lädt zum Online-Training über Motivations-Psychologie ein

Am Freitag, den 08..01.2021 um 20 Uhr, findet das erste Ü30-Training des HJV im neuen Jahr statt.  Da ein Training auf der Matte leider immer noch nicht möglich ist, wird auch dieses Training ein Online-Training sein. Nachdem wir im Dezember unsere Kampfrichter-Kollegen Tarik Richter und Torsten Klegin zu Gast hatten, wird dieses Mal Diplom-Psychologe Lars Lange das Thema „Motivations-Psychologie“ behandeln. Ein Thema, welches für jeden Judoka und Trainer, egal auf welchem Leistungsniveau er/sie kämpft bzw. coacht, von besonderem Interesse ist. 

Wie schaffen es die Sportler*innen, sich selbst zu motivieren, bzw. Trainer*innen, ihre Schützlinge auf das Training oder den Wettkampf einzustellen?  

Ich lade hiermit alle interessierten Judoka aus Hamburg und Umgebung ein, an diesem Online-Training teilzunehmen. Das Online-Training findet über die Software "Zoom" statt. Die Voraussetzung zur Teilnehme ist die rechtzeitige Zusendung Eurer E-Mail Adresse bis Donnerstagabend, 07.01.2021, an Lars Lange (Lars[at]larslange.de), so dass Ihr einen individualisierten Link erhaltet. 

Die Teilnahme ist für Euch kostenfrei.

Ich freue mich auf Euch!
Olaf Lange

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr