Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Ausbildung zum/zur Vereinsassistenten/-in

Allen Jugendlichen die Lust haben, in ihrem Judoverein mitzuarbeiten, oder schon Trainerhelfer sind bietet das Team Lehre in diesem Jahr die Ausbildung zum/ zur Vereinsasisstenten/ in an. Hier lernt man, jüngere Kinder altersgemäß zu betreuen, worauf es bei der Hilfe im Training ankommt, Sportfeste und Nachtwanderungen zu organisieren und auch wie ein Verein funktioniert. 
Wenn Ihr Lust habt in einer tollen Gruppe Themen wie „Erste Hilfe“, „Aufsichtspflicht“ und natürlich „Judo“ zu erarbeiten, seid Ihr bei der Ausbildung zum/zur Vereinsassistent/ in genau richtig! Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr schon in einem Sportverein tätig seid oder Erfahrung im Betreuen von Kindern habt. Ihr müsst nur im Ausbildungsjahr mindestens 13 Jahre alt werden und nicht älter als 16 Jahre alt sein.

Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs erhält man ein Zertifikat zum/zur Vereinsassistent/ in und hat den ersten Schritt auf dem Weg zu einer Trainerausbildung getan. 

Zur Ausschreibung geht es hier.

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr