Hamburger Judo Verband e.V.
Hamburger Judo Verband e.V.

Absage des Kampftages am 18.04.2020 (1. und 2. Bundesliga)

Moin zusammen,
leider entwickelt sich die Situation um den Corona Virus extrem dynamisch und schnell.
Im Sinne der Gesundheit unserer Sportler haben sich der Hamburger Judo-Verband und das Hamburger Judo-Team über die aktuelle Situation ausgetauscht und sagen einvernehmlich den geplanten Großkampftag der 1. & 2. Bundesliga am 18.04.2020 offiziell ab. Wir bitten um Eurer Verständnis.

Wann und ob die Kampftage nachgeholt werden, ist momentan leider nicht absehbar.
Wir halten euch über die aktuellen Ereignisse und Entwicklungen auf dem Laufenden.

Bei Fragen wendet euch jederzeit gerne an unseren Sportdirektor Florian Hahn:
florian.hahn[at]hamburg-judo.de

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Eulenkamp 75
22049 Hamburg

Tel.: 040 / 524 72 840
E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr