Doppel Bronze bei Polizeimeisterschaften

Vergangene Woche fanden die 33. Deutschen Polizeimeisterschaften im Judo in Mainz statt. Für die Hamburger Polizei starteten insgesamt 3 Sportler/innen. Am Ende konnten zwei Bronzemedaillen für die Polizei Hamburg / den Hamburger Judo-Verband erkämpft werden.

Max Münsterberg (TH Eilbeck / -81 Kg) und Robin Wendt (Niendorfer TSV / - 100 Kg) konnten jeweils die Bronzemedaille erkämpfen. Wir gratulieren herzlich !

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Am Dulsbergbad 5
22049 Hamburg

Tel.: 040 - 696 524 - 71
Fax: 040 - 696 524 - 70

E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr