Mitarbeiter für den Auf- und Abbau der Bundesliga am 22.09.2018 gesucht

Lieber Hamburger Judoka,

das Hamburger Judo-Team sucht Mitarbeiter für die Ausrichtung der Bundesligaheimkampftage, am 22. September 2018 ist es wieder soweit.

Der Erfolg des Hamburger Judo-Teams in der 1. Judo-Bundesliga kommt nicht von ungefähr, daran haben mehrere Personen erfolgreich mitgeholfen.

Erst einmal die Mannschaft selber, dann durch den Cheftrainer Slavko Tekic und dem Physiotherapeuten der Mannschaft Michael Frensdorff.

Ein weiterer Erfolgsgrund ist die Atmosphäre während der Heimkämpfe in der Wettkampfhalle.

Um weiterhin eine solche gute Atmosphäre zu schaffen und noch mehr Ideen umzusetzen sucht das Hamburger Judo-Team Mitarbeiter zum Ausrichten der Bundesliga-Veranstaltungen in Hamburg.

Durch ein motiviertes Mitarbeiterteam werden die Heimkämpfe zu einem Event und darüber hinaus ist das eine sehr gute Werbung für den Hamburger Judo-Verband und seiner Vereine!

Wenn Du in den unten stehenden Bereichen mitarbeiten möchtest

• Video und Livestream •

• Livestream-Kommentator •

• Kameramann/frau •

Informationstechnik

Datenverarbeitung

• Aufbau + Abbau •

• Einlass •

• Security •

• Wettkampfgericht (eScoring, Anzeigetafel) •

• Transport •

• Mattenkontrolle •

• diverse weitere Aufgaben •

wende Dich bitte an folgende Mail-Adresse Klaus.Itzel[at]t-online.de, dann bist Du nah am Geschehen, dann bist Du Teil eines gut gelaunten Teams und bist an exklusiven Veranstaltungen mit der Bundesliga-Mannschaft dabei.

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Am Dulsbergbad 5
22049 Hamburg

Tel.: 040 - 696 524 - 71
Fax: 040 - 696 524 - 70

E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr