6 WM & 5 EM/EYOF Nominierungen für HJV Judoka in 2017 !

Das Jahr 2017 hat es für die Sportler/innen des HJV wirklich in sich. Mit 6 WM- & 5 EM/EYOF Starts in 2017 kann der HJV eine extrem starke Serie vorweisen. Den Anfang machte Martyna Trajdos mit einem starken EM Auftritt und Platz 5, ihr folgten Mascha und Seija Ballhaus mit U18 EM Titel und Bronze. 

Nun geht es für Seija und Mascha nach Chile, wo ab kommender Woche Mittwoch die U18 WM ansteht. Auch hier ist sicherlich mit den beiden starken Zwillingen zu rechnen. Ende der letzten Woche konnte Losseni Kone sein internationales Nationalmannschaftsdebüt beim European Youth Olympic Festival (EYOF) feiern. 

Knapp drei Wochen später geht es nun für die Erwachsenen zur WM nach Budapest, hier gibt es eine Premiere - so starten in Ungarn gleich drei Hamburger Judoka mit Nieke Nordmeyer, Martyna Trajdos und David Tekic. Das stärkste Event des Jahres mit knapp 800 Startern aus aller Welt, unsere Youngster und die European Games Gewinnerin sind in den letzten Zügen der Vorbereitung.

Das Ende der Jahreshöhepunkte bleibt den Junioren vorbehalten, so geht es nach starken Ergebnissen für Renee Lucht zur U21 EM ins slowenische Ljubljana und für Blerina Seferi zur U21 WM nach Zagreb in Kroatien. 

Der HJV ist stolz auf seine Vorzeigesportler und wünscht allen noch maximale Erfolge für die anstehenden Aufgaben rund um die Welt !

Geschäftsstelle

Landesfachverband für die Budo-Sportarten Judo, Jiu-Jitsu, Kendo, Kyudo, Aikido

Regionalstützpunkt des Deutschen Judo-Bundes

Am Dulsbergbad 5
22049 Hamburg

Tel.: 040 - 696 524 - 71
Fax: 040 - 696 524 - 70

E-Mail

Öffnungszeiten:
dienstags:
16:30 - 18:30 Uhr